greenfieldfestival: - The Prodigy, The Offspring und 9 weitere Bands für das Greenfield Festival 2016 bestätigt

Concerts | Holidays
Information
            The Prodigy, The Offspring und 9 weitere Bands für das Greenfield Festival 2016 bestätigt.



Ein weiterer Headliner ist dazugekommen: Am Greenfield Festival 2016 werden The Prodigy die Bühne und die Berge erzittern lassen. Des Weiteren wird dem Festival 2016 eine dritte Bühne hinzugefügt. Alle Bühnen erhalten 2016 neue, bezeichnende Namen.

Wir sind stolz The Prodigy als weiteren Headliner des Greenfield Festivals 2016 präsentieren zu dürfen. Der unvergleichliche Soundmix aus Electro, Drum’n’Bass, Jungle, Trip Hop, Alternative und Punk katapultierte „The Prodigy“ in ungeahnte Höhen - mit dem Album „The Fat Of The Land“ schafften sie es 1997 in 22 Ländern auf Platz eins der Charts. Mit einem Repertoire aus mittlerweile sechs Studio-Alben und unzähligen Hit-Singles wie „Smack My Bitch Up“, „Omen“ oder „Firestarter“ werden „The Prodigy“ wiederum beweisen, dass sie die Nr. 1 der nächtlichen Festival-Action sind!

Aber das ist noch nicht alles!

Um der Grösse des Spektakels gerecht zu werden, erweitern wir das Festival dieses Jahr nicht nur in der Anzahl Tage, sondern auch in der Anzahl Bühnen. Neben dem bereits angekündigten SUPER WEDNESDAY, der das Festival auf vier Tage verlängert, erwartet euch 2016 auch zusätzlich eine dritte Stage, auf der unter anderem die dunklere Seite der Musik zelebriert wird. Der Mittelaltermarkt war letztes Jahr ein voller Erfolg. Aus diesem Grund wollen wir euch ein breiteres Spektrum an Musik anbieten. Speziell die Gothic und Mittelalterfans kommen im 2016 nicht zu kurz.

Zudem haben wir uns gesagt: Wenn wir schon dabei sind und die Bühnen erweitern, warum ihnen nicht auch richtige Namen geben? Bei einer derart gewaltigen und geschichtsträchtigen Umgebung ist uns die Namenswahl nicht wirklich schwergefallen. Am Greenfield Festival 2016 wird die Main-Stage zum ersten Mal zur „Jungfrau Stage“, die Club-Stage zur „Eiger Stage“ und die neu hinzugekommene Bühne – ihr habt es erraten – ist die „Mönch Stage“.


Neu im Greenfield Festival 2016 Line-up:

The Prodigy
Die Könige der Nachtschwärmer sind zurück mit ihrem ersten Album in sechs Jahren – „The Day Is My Enemy“! Mit einem Repertoire aus mittlerweile sechs Studio-Alben und unzähligen Hit-Singles wie „Smack My Bitch Up“, „Omen“ oder „Firestarter“ werden The Prodigy wiederum beweisen, dass sie die Nr. 1 der nächtlichen Festival-Action sind!

The Offspring
Seit 30 Jahren im Musikgeschäft, 9 Studio-Alben, mehr als 36 Millionen verkaufte Kopien und weit über 1'000 gespielte Shows: The Offspring! Mit Meilensteinen wie „Americana“ und „Smash“ trafen Dexter Holland & Co. den Nerv der Zeit.

Skindred
Fehlende Innovation oder Authentizität kann man Skindred nie und nimmer vorwerfen. Mit unglaublichem Erfolg haben sie es geschafft Punk, Rock, Heavy Metal, Reggae und Elektro unter einen Hut zu bringen.

We Came As Romans
Musikalisch äusserst abwechslungsreich her geht’s bei We Came As Romans. Die sechsköpfige Band paart harten Metalcore mit elektronischen Spielereien und ruhigeren Passagen, jedoch auch immer mehr Alternative Rock und poppigere Elemente.

Good Riddance
Eine Reunion, über die wir uns lautstark freuen: Good Riddance! Die US Punk Rocker lösten sich 2007 nach 20 Jahren politischen Protesten und Gesellschaftskritik auf und melden sich nun mit ihrem achten Album ‚Peace In Our Time’ zurück – und wie.

Deez Nuts
Hardcore mit fetten Rap-Parts und Metalriffs aus den australischen Hoods gibt’s nur von Deez Nuts. Bei ihren Live-Shows ist Bewegung drin, nicht umsonst nennen sie es selbst „Party Hardcore“.

Attila
Das wird bestimmt eine der bewegungsreichsten Shows am kommenden Festival, wenn Attila die Bühne wortwörtlich stürmen. Da werden die Fetzen fliegen, wenn sich Metalcore, Deathcore, Nu Metal und Rap paaren.

Vale Tudo
Vale Tudo’s Hardcore entspringt aus den Wurzeln des 80er-Jahre-Punks gepaart mit Metaleinflüssen, was kombiniert zu einem 1'000 Pferdestärken-Monster mutiert. Wer die Zürcher schon live gesehen hat, weiss wovon wir sprechen.

Saltatio Mortis
Saltatio Mortis hatten ihre Anfänge auf Mittelaltermärkten, doch mittlerweile bespielen sie mit ihrem Mittelalter-Rock die Bühnen der grossen Festivals.

Corvus Corax
Es gibt bestimmt keinen Mittelaltermarkt in Deutschland, auf dem die Songs von Corvus Corax, der wahrscheinlich lautesten Unplugged-Band der Welt, nicht zu hören sind.

Tanzwut
Zusammen mit alten Bekannten und neuen Gefährten hat sich Frontmann Teufel, seit 25 Jahren im Musikgeschäft, an alte Songs herangewagt und diese umgeschrieben, aber auch neue Kompositionen erschaffen.

Das Line-Up des Greenfield Festival 2016 (Stand 12.01.2016):
RED HOT CHILI PEPPERS * VOLBEAT * THE PRODIGY * NIGHTWISH * THE OFFSPRING* BILLY TALENT * DROPKICK MURPHYS * BRING ME THE HORIZON * AMON AMARTH * BULLET FOR MY VALENTINE * NOFX * THE HIVES * KILLSWITCH ENGAGE * TRIVIUM * PENNYWISE * ENTER SHIKARI * EISBRECHER * SKINDRED * ESKIMO CALLBOY * ARCHITECTS *  AUGUST BURNS RED * WE CAME AS ROMANS * GOOD RIDDANCE * ZEBRAHEAD * JENNIFER ROSTOCK * THE AMITY AFFLICTION * DEEZ NUTS * ATTILA * CANCER BATS * BREAKDOWN OF SANITY * VALE TUDO * SCHMUTZKI * CHELSEA DEADBEAT COMBO
Mönch Stage: PARADISE LOST * SALTATIO MORTIS * CORVUS CORAX * MONO INC. * THE BEAUTY OF GEMINA * FEUERSCHWANZ * TANZWUT * LACRIMAS PROFUNDERE * NEW YEARS DAY
EasyImages
Event time and location
no information
Advertiser: VIZIR
Registered at: 15.11.2015, total added: 573

Last modified at: 11.03.2016
zagluwka
advanced
Submit