Bunte Kuh-Berlin: - Betondisteln Vol. #17. Angry Eastern

Discos | Concerts | Dancing
Information
Die Bunte Kuh ist ein weitgehend selbstverwaltetes Jugendzentrum im Stadtteil Berlin-Pankow. Als Trägerverein fungiert der Verein Bunte Kuh e.V., der unsere Belange gegenüber Ämtern und Behörden vertritt.

Inhaltliche Entscheidungen fällt der zweiwöchentliche Koordinationsrat. An diesem Plenum beteiligen sich nicht nur die Festangestellten, sondern auch die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und AktivistInnen, die an er Entwicklung des Vereins Bunte Kuh e.V. interessiert sind.

Die Bunte Kuh bietet Raum für individuelle, gewaltfreie Freizeitgestaltung ohne diskriminerende Sprüche und Pöbeleien.

Die Bunte Kuh positioniert sich gegen Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und Faschismus und unterstützt Gruppen und Initiativen, die gegen entsprechende Tendenzen in der bundesrepublikanischen Gesellschaft agieren.

                                           Betondisteln Vol. #17.

Angry Eastern und wir servieren euch das passende Brett dazu, poliert schonmal eure Tanzschuhe.
On stage: "Trollenberg" (Death Grunge aus Berlin), "Turtle Rage" (Fastcore Hardcore Punk aus Berlin), "Killer Jiller" (Punk aus Berlin), "Projekt Pulvertoastmann" (Street Punk aus Hamburg). Doors open: 20.00 Uhr. Stage-terror: 21.00/21.30 Uhr.
Die Konzis dienen dem Erhalt des Hauses und dem Vergnügen eurer Ohren jenseits des Mainstreams. Der Eintritt ist gegen Spende.

http://www.buntekuhverein.de
EasyImages
Event time and location
no information
Advertiser: VIZIR
Registered at: 15.11.2015, total added: 573

Last modified at: 22.03.2016
zagluwka
advanced
Submit